Sternsinger sagen Danke

Bereits zum 54. mal fand in diesem Jahr die Sternsingeraktion statt.

Vom 4. bis zum 8. Januar machten sich in den katholischen Kirchengemeinden des Pastoralverbundes Bergkamen mehr als 100 Kinder auf den Weg um als Sternsinger den Segen Gottes in die Häuser zu bringen und um Spenden zur Unterstützung des Kindermissionswerkes "Die Sternsinger" zu bitten. Auch wenn den Kindern manchmal die Türen vor der Nase zugeschlagen wurden, wurden sie doch in der meisten Haushalten freundlich aufgenommen, und viele Menschen freuten sich sehr über ihren Besuch.

Als Ergebnis der Mühen bei Wind und Wetter konnten die Kinder in Bergkamen ein rekordverdächtiges Ergebnis von mehr als 24.000 Euro erzielen, welches ca. 2800 Projekten des Kindermissionswerkes in aller Welt zugutekommt. Die Sternsinger unserer St. Michael-Gemeinde konnten stolze 3.699,- Euro zu diesem Ergebnis beitragen

Die Sternsinger kommen

In dieser Woche ist es wieder soweit. Die Sternsinger sind unterwegs um ihren Beitrag für Kinder in den ärmsten Regionen der Welt zu leisten. Detailierte Informationen wozu das gesammelte Geld eingesetzt wird, finden Sie auf der Internetseite der Sternsingeraktion unter http://www.sternsinger.org/. Im Pressearchiv sind bereits einige Artikel zur Aktion in unserem Pastoralverbund Bergkamen zu finden.

In unserer Gemeinde sind die Sternsinger von Donnerstag den 5. Januar bis Samstag den 7. Januar unterwegs

Sollten die Sternsinger Sie nicht antreffen, und Sie möchten doch etwas spenden, dann haben Sie nach dem Abschlussgottesdienst der am Sonntag um 10:00h beginnt noch die Gelegenheit dazu.

Am Samstag den 14. Januar fahren die Kinder und Begleiter dann zur großen Abschlussfeier in Paderborn. Einzelheiten dazu werden während der Aktion mitgeteilt.

Jedes Kind, das als Sterninger und jeder Erwachsene, der als Begleiter dabei sein möchte ist herzlich eingeladen sich an den einzelnen Tagen jeweils um 9:30h oder 13:30h im Pfarrheim zu melden.

Pfarrbüro geschlossen

Das Pfarrbüro bleib bis zum 7. Januar geschlossen. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte Montags bis Freitags von 8:30h bis 11:30h an das zentrale Pfarrbüro des Pastoralverbundes, Paerkstraße 2a. Dieses erreichen Sie unter der Telefonnummer 02307/87011, oder per Mail unter pfarrbuero@pastoralverbund-bergkamen.de.

Ab dem 10. Januar 2012 gelten dann für das Parrbüro St. Michael die neuen Öffnungszeiten:

Dienstag:09.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr

 

Sternsingeraktion 2012

Auch im kommenden Jahr, um den 06. Januar herum, werden Kinder unserer Gemeinden als Sternsinger verkleidet, Geld für Hilfsprojekte in der Dritten Welt sammeln.
Ohne die großzügige Hilfe vieler Kinder ist diese Aktion "Kinder helfen Kindern" nicht möglich. Wenn sich viele Kinder bereit erklären Zeit zu opfern, wenn viele Eltern ihre Kinder ermutigen mitzumachen, dann wird diese Hilfsaktion von vielen Schultern getragen und durchführbar. Bitte, ermutigen Sie Ihre Kinder und Enkelkinder, sich zu engagieren!
Zur Vorbereitung der Sternsingeraktion finden in unseren Gemeinden erste Treffen für interessierte Kinder statt.
 
In der St. Michael Gemeinde: Sonntag, 11.12. nach der Sonntagsmesse um 10.00 Uhr im Pfarrheim.
 
Die Teilname an dem Treffen ist natürlich unverbindlich. Auch diejenigen, die sich erst einmal nur informieren wollen sind herzlich eingeladen.
Auch Erwachsene, die vielleicht bereit sind eine Sternsingergruppe zu begleiten sind willkommen.
 

Neue Pfarrbüroöffnungszeiten

Ab Januar 2012 ändern sich die Öffnungszeiten des Pfarrbüros in St. Michael:

Dienstag:09.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr

 

 

Weihnachtskonzert des Kirchenchores St. Elisabeth/ Herz Jesu

Am Sonntag, 18. Dezember, findet um 16 Uhr  in der Herz-Jesu-Kirche in Rünthe ein Weihnachtskonzert für Chor und Orgel statt.

Mit weihnachtlichen Chorsätzen aus dem deutschsprachigen Raum sowie z. B. aus Polen, Frankreich und England möchte Sie der Kirchenchor St. Elisabeth/ Herz Jesu unter der Leitung von Sebastian Söder auf die nahenden Festtage einstimmen. Das vielfältige Programm beinhaltet Weihnachtslieder mit ganz unterschiedlichem Charakter:  vom Spätrenaissance-Hymnus „Geborn ist uns Emanuel“ von Michael Praetorius über bekannte Wiegenlieder bis hin zum fröhlichen „Gloria in excelsis deo“ in dem französischen Lied „Die Engel über den Feldern“.

Die Konzertteile mit a-capella-Chormusik wechseln sich ab mit Orgelstücken aus dem Barock und der Romantik. Sebastian Söder und Christina von Eynern interpretieren festliche Musik von Pachelbel, Bach, Brahms und Vaughan Williams.

Am Ende des Konzerts dürfen sich die Konzertbesucher in guter Tradition am gemeinsamen Abschlusslied mit dem Chor und Orgel beteiligen.

Eintrittskarten zum Preis von 5,- Euro erhalten Sie ab sofort bei den Chormitgliedern sowie in den Pfarrbüros im Pastoralverbund Bergkamen.

Ökumenische Adventsfeier

In Overberge hat es bis zum Jahr 2009 fast 40 Jahre lang eine Gruppe katholischer Frauen gegeben.

Um den guten Kontakt zur evangelischen Frauenhilfe aufrechtzuerhalten, gibt es weiterhin ökumenische Versammlungen und Adventsfeiern in Overberge.

Alle kfd-Frauen unserer Gemeinden, sind eingeladen, an der diesjähriger ökumenischen Adventsfeier teilzunehmen, die am Freitag, 9. Dezember, um 15.00 Uhr in der Thomaskirche stattfindet.

Firmung 2011

Im Anschluss an diesen Artikel finden Sie einige Fotos der Firmung

Am 22. Oktober 2011 war es für 31 junge Menschen unserer Gemeinde soweit. Sie empfingen durch den Paderborner Weihbischof Matthias König das Sakrament der Firmung.

Bereits sein einem halben Jahr haben sie sich in mehreren Treffen auf diesen Tag vorbereitet.Bei den Treffen wurden die Jugendlichen ermutigt ...

Weiterlesen

Hilfsaktion für das Kinderheim in Ludwigsdorf

Liebe Gemeindemitglieder, Förderer und Unterstützer der Aktion "Heim für behinderte Kinder" in Ludwigsdorf. Auch in diesem Jahr fahren einige Männer der KAB nach Schlesien und bringen Ihre Sach- und Geldspenden in das Kinderheim. Außer Geldspenden können Sie auch haltbare Lebensmittel wie Reis, Nudeln, Pudding, Kartoffelmehl, Fette, Margarine, Dosenobst, Nugatcreme, Pflegemittel wie Deo, Duschgel, Seife, Windeln, Babycreme abgeben. Ihre Spenden können entgegen genommen werden: - im Pfarrbüro nur zu den Bürozeiten am Dienstag von 9.30-11 Uhr und Donnerstag von 9.00–11.00 und 16.00-18.00 Uhr - bei Familie Malkusch, Distelfinkstr. 23 - bei Familie Krabs Töddinghauser Str. 31. Die Spenden bitte bis zum 21. November bei den aufgeführten Adressen abgeben. Der Transport startet in diesem Jahr am 24 November. Neben mehreren Männern unserer Gemeinde wird auch noch einmal Pfr. Paul Chmielecki dabei sein, der auf diesem Weg ein herzliches „Gott vergelts“ für die vielen Jahre Ihrer Mithilfe sagt.

Gräbersegnung zu Allerheiligen

Liebe Mitchristen. Aufgrund fehlender pastoraler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können die Gräber auf unseren Friedhöfen in diesem Jahr nicht einzeln gesegnet werden, sondern sie werden zusammen gesegnet. Dieser Segen ist genauso wirksam, denken wir etwa an den Schlusssegen der Heiligen Messe oder an den Segen „Urbi et orbi“ des Papstes, den wir über Radio oder Fernsehen empfangen. Auf dem Friedhof Overberge werden anstelle des Segens geweihte Grablichter ausgeteilt.

Folgende Termine sind vorgesehen:
14.00 Uhr - Allgemeine Gräbersegnung, Alter Friedhof Weddinghofen (Mahnmal)
14.00 Uhr - Allgemeine Gräbersegnung, Kommunalfriedhof Heil
14.30 Uhr - Allgemeine Gräbersegnung, ev. Friedhof Heil
15.00 Uhr - Allgemeine Gräbersegnung, Friedhof Oberaden (Pavillon)
15.00 Uhr - Andacht, Kapelle Friedhof Overberge
15.00 Uhr - Andacht und allg. Gräbersegnung, Kapelle Parkfriedhof
16.00 Uhr - Allgemeine Gräbersegnung, Alter Friedhof Stadtmitte (Kreuz)
16.00 Uhr - Andacht, St. Clemens, anschl. allgemeine Gräbersegnung Friedhof Rünthe

Weihbischof König firmt am 22. Oktober 31 Firmbewerber

Am Samstag den 22. Oktober um 10:00h wird Weihbischof Matthias König aus Paderborn 31 Jugendlichen unserer Gemeinde das Sakrament der Firmung spenden. Nach einer entsprechenden Vorbereitungszeit werden sie dadurch in vollem Umfang in die katholische Kirche aufgenommen. Sie dürfen z.B. fortan das Amt eines Tauf- oder Firmpaten übernehmen und sollen Ihren Patenkindern mit Rat und Tat im Glauben und im Leben zur Seite stehen.

Generalprobe zur Firmung

Am kommenden Samstag dem 15. Oktober findet um 14:00h die Generalprobe für die Firmung statt. Alle Firmbewerber treffen sich MIT IHREN FIRMPATEN um 14:00Uhr in der Kirche. Die Probe wird bis ca. 15:30h dauern.

Danach sind die Firmpaten entlassen. Für die Firmbewerber findet im Anschluss die Beichtkatechese statt.

Da die Firmvorbereitung mit diesem Treffen zu Ende geht sind alle Firmbewerber zum Abschluss zu einem gemütlichen Abend inkl. Grillen eingeladen. Das Treffen wird daher vorraussichtlich erst zwischen 20:00h und 21:00h enden.

Pfarrer Chmielecki geht in den Ruhestand

Am 31. Oktober 2011 endet nach 20 Jahren die Amtszeit von Pfarrer Chmielecki in unser Gemeinde St. Michael. Er geht in den wohlverdienten Ruhestand.

Da ihm noch einige Tage Resturlaub zustehen verabschiedet er sich bereits am kommenden Sonntag, den 9. Oktober, um 10:00h in einem feierlichen Gottesdienst von der Gemeinde. Beim anschließenden Frühschoppen wird sicher noch Gelegenheit sein persönlich von ihm Abschied zu nehmen.

Pfarrer Chmielecki wird Bergkamen verlassen und seinen Wohnsitz in einer Nachbarstadt beziehen.

Wir wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg alles Gute und Gottes Segen, und hoffen, ihn noch hin und wieder als Gast bei uns begrüßen zu dürfen.

Fotostrecke des WA

Der Westfälische Anzeiger hat auf seiner Homepage eine "Fotostrecke" mit Bildern der Gründungsveranstaltung veröffentlicht.

Neue Logos für den Pastoralverbund

Am Sonntag den 18. September um 10:00h findet das feierliche Hochamt zur Gründung des neuen Pastoralverbundes in der St. Elisabeth-Kirche statt zu dem alle Bergkamener Katholiken herzlich eingeladen sind (in allen anderen katholischen Kirchen Bergkamens wird an diesem Sonntag keine Hl. Messe gefeiert).

Im Anschluss sind die Mitglieder aller 5 Gemeinden des neuen Verbundes eingeladen sich rund um Kirche und Pfarrheim kennen zu lernen und mehr

Internetseite des neuen Pastoralverbunds Bergkamen

Zum 1. September wurde durch den Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker der neue Pastoralverbund Bergkamen gegründet. Er setzt sich zusammen aus den katholischen Kirchengemeinden St. Barbara (Oberaden), St. Michael (Weddinghofen), St. Elisabeth (Stadtmitte), St. Clemens (Rünthe) und Herz-Jesu (Rünthe).

Neben den Internetseiten der einzelnen Gemeinden ist der neue Pastoralverbund auch mit einem eigenen Internetangebot unter der Adresse pastoralverbund-bergkamen.de vertreten. Hier finden Sie Informationen über Gottesdienstzeiten im Pastoralverbund, Hinweise auf gemeindeübergreifende Aktivitäten und vieles mehr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Gottesdienste an den Wochentagen

Liebe Schwestern und Brüder in den Kirchengemeinden unseres neuen Pastoralverbundes Bergkamen!

Mit dem 1. September 2011 sind die fünf Kirchengemeinden unserer Stadt Bergkamen durch unseren Erzbischof Hans-Josef Becker zum Pastoralverbund Bergkamen vereint. Wir ordnen nun auch die regelmäßigen Gottesdienste an den Wochentagen:

Wallfahrt der Kommunionkinder nach Paderborn

Alle 2 Jahre lädt das Erzbistum Paderborn die Kommunionkinder des aktuellen und des letzten Jahres zur Kinderwallfahrt nach Paderborn ein. In diesem Jahr bereits zum 9. Mal.

Rund 4000 Kinder und ihre Eltern waren der Einladung gefolgt, darunter auch ca. 50 Kinder und Erwachsene aus den beiden Gemeinden St. Elisabeth und St. Michael in Bergkamen.

Um 7:22h ging es vom Kamener Bahnhof aus per Zug nach Paderborn, wo bereits ein Bus wartete, der die großen und kleinen Pilger zum Schützenplatz brachte. Dort feierte Weihbischof Berenbrinker mit den Pilgern ein Pontifikalamt, dass er unter das Leitwort "Vertrauen wie Maria" stellte.

Weiterlesen

Firmvorbereitungstreffen und Open-Air-Gottesdienst am 18.06.2011

Am kommenden Samstag, den 18.06.2011, findet das zweite Treffen zur Firmvorbereitung statt.

Im Rahmen dieses Treffens möchten wir mit den Jugendlichen den Jugend-Open-Air-Gottesdienst zur Eröffnung des Pfarrfestes der katholischen Kirchengemeinde in Rünthe besuchen.

Das Treffen beginn, wie gewohnt, um 14:00h in der Kirche. Um 16:59h fahren wir mit dem Bus nach Rünthe. Gegen 20:30h erfolgt die Rückkehr an der Kirche St. Michael.

Alle Jugendlichen haben dazu eine entsprechende Einladung erhalten. Wir bitten darum, die dabei befindliche Einverständniserklärung unterschrieben zum Treffen mit zu bringen. Ebenfalls wäre es nett, wenn diejenigen Jugendlichen, die im Besitz einer gültigen Fahrkarte für die Strecke zwishcen Weddinghofen und Rünthe sind diese mitbringen.

Pfarrfest in Herz-Jesu (Rünthe)

Am 18. und 19. Juni feiert die Gemeinde Herz-Jesu in Bergkamen-Rünthe unter dem Motto „Gib mir 5“ ihr diesjähriges Pfarrfest.

Zum einen ist es eine Anlehnung an den neuen Pastoralverbund, der am 1. September entstehen wird, zum anderen aber auch eine Antwort auf die Frage: „Wo stehen wir?“. Das Motto steht auch für den starken Zusammenhalt von Jung und Alt und das selbstverständliche, generationsübergreifende Miteinander in der Gemeinde.
Die Jugendgruppe lädt um 18.00 Uhr bei schönem Wetter zu einem Open-Air- Jugendgottesdienst auf der

Neue Gottesdienstordnung für die Sonntagsmessen in Bergkamen

Liebe Schwestern und Brüder in den katholischen Kirchengemeinden Bergkamens!

Viele von Ihnen haben bereits in den letzten Wochen und Monaten mit uns wahrgenommen, dass die pastorale Situation in unserer Stadt Bergkamen sehr herausgefordert ist: Mitte Januar ist Gemeindereferentin Frau Gertrud Wille in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet worden. Wir danken ihr sehr, dass sie die Erstkommunionkinder Oberadens noch weiter bis zu ihrem Festtag begleitet hat. Seit Mitte Januar ist Herr Pfarrer Czeslaw Plonka erkrankt, nun hat sich Herr Pfarrer Paul Chmielecki einer großen Operation unterziehen müssen. Wir wünschen beiden Pfarrern auch an dieser Stelle, dass sie bald wieder gesund werden und versichern ihnen

Informationsabend zur Firmvorbereitung

Am 30. Mai um 19:00h findet im Pfarrheim eine Informationsveranstaltung zur diesjährigen Firmvorbereitung und Firmung statt.

Bei diesem Informationsabend stellt die Gemeinde das Konzept der Firmvorbereitung vor. Auch die Anmeldung ist an diesem Abend möglich.
Alle der Gemeinde bekannten Firmbewerber wurden bereits per Brief eingeladen. Aber auch wer keine Einladung erhalten hat ist herzlich eingeladen.

Die Firmung wird am 22. Oktober um 9:00h durch Weihbischof König gespendet.

Erstkommunion in St. Michael

Am Weißen Sonntag feierten 20 Kinder unserer Gemeinde ihre erste Heilige Kommunion.

In einer sehr andächtigen Feier, die von den Kindern mit viel Eifer mitgestaltet wurde, erinnerte Diakon Hintermüller in einer Katechese mit den Kindern (und den Erwachsenen) noch einmal an den Sinn und die Zeichenhaftigkeit der 7 Sakramente, bevor die Kinder zum ersten Mal an den Tisch des Herrn treten durften um die Hl. Kommunion zu empfangen.

Als Abschluss der Vorbereitung sind die Kommunionkinder der Jahrgänge 2010 und 2011 zur Teilnahme an der Kinderwallfahrt des Erzbistums nach Paderborn eingeladen. Diese findet am 19. Juni statt. Einladungen sind bereits an alle Kinder verteilt worden.

Ökumenischer Jugendkreuzweg war ein voller Erfolg

Zum ersten Mal führte der ökumenische Jugendkreuzweg die Bergkamener Jugendlichen der beiden großen christlichen Konfessionen nicht auf die Bergehalde, sondern durch verschiedene Kirchen Bergkamens.

Ca. 160 Jugendliche folgten der Einladung dem Leidensweg Jesu nachzuspüren und - im wahrsten Sinne des Wortes - nachzugehen. Los ging es in der evangelischen Auferstehungskirche. Von dort führte er in die katholische St. Michael-Kirche. Nach einer weiteren Zwischenstation in der ev. Friedenskirche, wurde der Weg

Seiten