Endspurt für die Anmeldung zum 33. Evanglischen Kirchentag

Am Freitag den 4. März endet die Anmeldfrist für die Fahrt zum 33. Evangelischen Kirchentag.

Im letzten Jahr fuhren Christinnen und Christen aller katholischen und evangelischen Kirchengemeinden Bergkamens gemeinsam zum Ökumenischen Kirchentag nach München. In diesem Jahr findet der 33. Evangelische Kirchentag in Dresden statt, zu dem auch alle katholischen Christen herzlich eingeladen sind. Die Anreise erfolgt mit dem Bus. Die Unterbringung findet in Schulen oder Privatquartieren statt.

Wer mitfahren möchte, finder hier die Anmeldeunterlagen und den Flyer.

Weiter Informationen gibt es auch auf der Internetseite der Friedenskirche Bergkamen.

Der Westfälische Anzeiger schreibt über den neuen Pastoralverbund

Am Montag den 21.02.2011 luden alle 5 katholischen Kirchengemeinden Bergkamens zu einer Pressekonferenz um über den aktuellen Stand der Vorbereitungen für die Gründung eines neuen Pastoralverbundes zu informieren.

Der Westfälische Anzeiger gestattete uns freundlicherweise den Artikel auf unserer Internetseite zu veröffentlichen. Sie finden ihn hier.

Der Pastoralverbund Bergkamen entsteht

Liebe Mitglieder unserer Kirchengemeinden!

Der Pastoralverbund Bergkamen entsteht noch in diesem Jahr. Nachdem die gewählten Vertreterinnen und Vertreter aus den Pfarrgemeinderäten und Kirchenvorständen zusammen mit den Seelsorgerinnen und Seelsorgern unserem Herrn Erzbischof Hans-Josef Becker  am 1. September 2010 die Bitte um Zusammenführung der Pastoralverbünde „Bergkamen/Rünthe“ und „Oberaden-Weddinghofen“ vorgetragen hatten, gibt das Erzbischöfliche Generalvikariat in Paderborn nun grünes Licht. Zum 1. September 2011 wird der Pastoralverbund Bergkamen errichtet, der die Katholischen Kirchengemeinden Herz Jesu (Rünthe), St. Barbara (Oberaden), St. Elisabeth (Bergkamen), St. Klemens Maria Hofbauer (Rünthe) und St. Michael (Weddinghofen) umfasst. Die Pfarrer Paul Chmielecki und Czeslaw Plonka, die Pastöre Thorsten Neudenberger und Sebastian Zimmert, die Diakone Andreas Hintermüller und Michael Wolf sowie die Gemeindereferentin Irene Langwald werden dann für die Seelsorge an den 13.300 katholischen Christinnen und Christen in der Stadt Bergkamen zuständig sein. Die Leitung des Pastoralverbundes nimmt ihren Sitz im zentral gelegen Pfarrhaus an der St. Elisabeth-Kirche in der Parkstraße, das z .Zt. dahingehend umgestaltet wird.

Zeitungsartikel

Das neue Jahr ist noch keinen Monat alt, und schon haben sich in unserem Pressearchiv 10 Zeitungsartikel über die Sternsinger und die Eröffnung des Caritas-Kleiderladens "Cariert" angesammelt.

Fahrt zum Abschluss der Sterningeraktion nach Paderborn

Nachdem unsere Teilnahme an der zentralen Abschlussfeier des Bistums in Paderborn im letzten Jahr wetterbedingt leider ausfallen musste, fuhren am 15. Januar 2011 10 Sternsinger und 7 Begleiter mit dem Zug nach Paderborn.

Nach einer kleinen Rally mit Fragen rund um die Stadt, den Dom und die Heiligen drei Könige, sowie einer Stärkung zur Mittagszeit besuchten alle Teilnehmer den Abschlussgottesdienst im Dom, zu dem über 600 Sternsinger mit ihren Begleitern gekommen waren.

Weihbischof König bedankte sich bei allen Sternsingern für ihren Einsatz und hob hervor wie wichtig er ist. Im Anschluss an den Gottesdienst stand er dann unermüdlich für Fotos zur Verfügung. Die Kinder konnten sich währenddessen mit Gebäck und warmem Kakao stärken.

Im Bereich "Gemeindeleben" finden Sie einige Fotos dieser Fahrt.

Sternsigen 2011

Kinder zeigen Stärke

Die Sammelbüchsen der Sternsinger in der Pfarrgemeinde St. Michael waren ganz schön schwer. 4Tage lang waren die 14Kinder sowie 11jugendliche und erwachsene Begleiter in Weddinghofen unterwegs zu den Menschen. Unzählige Male haben sie ihr Sprüchlein aufgesagt und den Segen „20*C+M+B+11“ (Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus), über zahllose Türen geschrieben oder geklebt. Doch das Ergebnis ihres Engagements konnte sich wahrlich sehen lassen: 3792,-Euro kamen bei der Sammlung in Weddinghofen zusammen, die für Not leidende Kinder in aller Welt bestimmt sind.

 Im Abschlussgottesdienst bedankte sich Diakon Hintermüller bei den Kindern die sich auf den Weg gemacht haben und bei den Erwachsenen, die entweder als Betreuer die Gruppen begleiteten oder im Pfarrheim halfen die Kinder auf den Weg zu bringen und bis zu ihrer Rückkehr für Verpflegung und warme Getränke sorgten.

Diakon Hintermüller machte in seiner Predigt den Kindern Mut sich...

 

Weiterlesen

Die Sternsinger kommen

Die Sternsinger sind in dieser Woche wieder in Weddinghofen unterwegs.

Sie werden die Mitbürger zu folgenden Zeiten besuchen um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen und für Projekte des Kinderhilfswerkes "Die Sternsinger" zu sammeln:

Von Donnerstag den 6. Januar bis Sonntag den 9. Januar jeweils von 14:00 bis 17:00h. Zusätzlich am Samstag den 8. Januar von 10:00 bis 12:00h.

Zusätzlich gestalten die Sternsinger am Sonntag den 9. Januar die Heilige Messe um 9:45h mit.

Wir würden uns über viele Kinder freuen, die sich als Sternsinger beteiligen un d über Erwachsene, die die Gruppen begleiten. Es ist schon hilfreich, wenn einzelne Kinder und Erwachsene nur ein oder zweimal dabei sind. Treffen ist jeweils ca. 30 Minuten vorher im Pfarrheim.

Weitere Informationen zu den vergangenen Sternsingeraktionen finden Sie auf dieser Seite im Bereich "Gemeindeleben".

Informationen über das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" sind unter www.sternsinger.org zu finden.

Abschied von der Kleiderkammer - Eröffnung des Kleiderladens CARiert

Mit dem Ende des Jahres 2010 endet eine Ära in Bergkamen - und eine neue beginnt.

Seit vielen Jahren ist die Kleiderkammer der Caritas in St. Michael eine Institution und ein Unikum. Sie ist die einzige Kleiderkammer einer Kirchengemeinde, die es auf Bergkamener Stadtgebiet bisher gegeben hat. Jeden Mittwoch von 9:30h bis 11:00h  öffnete die Kleiderkammer im Keller der Kirche ihre Türen um Bedürftige Mitmenschen mit Kleidung zu versorgen. Für die Kinder war auch schon mal ein Buch oder ein Spiel dabei.

Damit ist es nun vorbei. Die Kleiderkammer schließt ihre Tore unterhalb der Kirche, aber nur um den Dienst an den bedürftigen Mitmenschen in größerem Rahmen neu aufzunehmen. Die Caritas-Konferenzen der einzelnen Bergkamener Kirchengemeinden haben sich zusammengeschlossen um in der Präsidentenstraße den Kleiderladen "CARiert" zu eröffnen. Hier haben Menschen, die (ähnlich wie bei der Tafel) ihre Bedürftigkeit nachweisen können die Möglichkeit zu extrem niedrigen Preisen gebrauchte Kleidung, Schuhe, etc. zu erwerben. Betreut wird der Kleiderladen von Ehrenamtlichen, die ihre Freizeit opfern um gespendete Kleidung zu sichten, sortieren, waschen, bügeln und zu verkaufen.

Allein vom Erlös der verkauften Kleidung dürfte das Ladenlokal allerdings auf Dauer nicht finanzierbar sein, so dass die Caritas auf zusätzliche Spenden angewiesen ist. Weitere Informationen dazu können Sie per Mail erhalten.

Offiziell eröffnet wird CARiert am 12. Januar durch Weihbischof König aus Paderborn.Beginn ist um 9:30h mit einer Hl. Messe in der St. Elisabeth-Kirche. Im Anschluss wird der Weihbischof das Ladenlokal segnen und seiner Bestimmung übergeben. Ab 15:00h ist der Kleiderladen erstmalig für den Publikumsverkehr geöffnet.

Ab dann gelten folgende Öffnungszeiten:

Montag und Mittwoch
10:00 - 12.30 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
 
Jeden 1. Samstag im Monat
10.00 - 12.30 Uhr

Ural-Kosaken sangen in St. Michael

Leider fanden bei winterlichem Wetter nur ca. 40 Besucher am Montag den Weg zum Konzert der Ural-Kosaken in die Kirche.

Die aber bekamen ein stimmungsvolles Programm geboten. Die 10 Sänger stellten ihre Stimmgewalt zuerst mit sakralen Gesängen wie z.B. einem Ave Maria oder einem Halleluja, und mit bekannten Weisen - darunter solche Klassiker wie "Ich bete an die Macht der Liebe" - unter Beweis.

Im weiteren Verlauf bewiesen die Sänger ihre Vielseitigkeit mit ukrainischen und russischen Volksweisen. In Anbetracht der Nähe zum Weihnachtsfest durften natürlich auch einige Advents- und Weihnachtslieder nicht fehlen. Dazwischen erklangen immer wieder die Balalaika, die Bass-Balalaika und das Akkordeon, die zum sowohl bei Solo-Stücken als auch zur Unterstützung der Sänger zum Einsatz kamen.

Beendet wurde der Abend, mit dem Lied "Stille Nacht, heilige Nacht", welches der Chor zusammen mit den Besuchern sang.

Auch wenn die Gemeinde sich mehr Besucher erhofft hatte, werden in Zukunft sicher noch weitere Konzerte in St. Michael stattfinden.

Der Hellweger Anzeiger hat heute einen Artikel veröffentlicht, der im Pressearchiv zu finden ist.

Kolibris singen im Altenheim an der Landwehrstraße

Unser Kinderchor "Die Kolibries" (und nicht, wie im Zeitungsartikel beschrieben, die Kinder des Kindergartens) haben am Dienstag den 7. Dezember den Bewohnern des Altenheims an der Landwehrstraße ein Adventsständchen gebracht. Auch der Nikolaus kam um die Bewohner zu erfreuen.

Bereits seit längerem besuchen Mitarbeiterinnen der Caritas St. Michael das Altenheim. Alle 2 Monate feiern der Pfarrer oder der Diakon dort Wort-Gottes-Feiern.

Festliches Weihnachtskonzert - „Schneeverwehtes Russland“

„Ural Kosaken Chor Andrej Scholuch“ (gegründet: 1924)

>>Der Traditionschor mit Zukunft<< auf Europatournee - „Schneeverwehtes Russland“:

Mit Hits wie „Kalinka“ und „Ich bete an die Macht der Liebe“ avancierten sie zu Stars. Musikalisch erinnern sie an das alte Russland. Und noch immer beeindruckt der zwölfköpfige Ural Kosaken Chor Andrej Scholuch unter seinem Dirigenten Vladimir Kozlovskiy mit A-cappella-Kunst die Hörer. Begleitet von zwei Instrumentalisten präsentiert der Traditionschor die schönsten Melodien aus dem schneebedeckten Russland.
Der größte und älteste Kosakenchor Europas, der berühmte Ural Kosaken Chor Andrej Scholuch, gastiert im Rahmen seiner Europatournee am Montag, den 20. Dezember 2010 in Bergkamen-Weddinghofen. Ab 19.30 Uhr werden die Chor-Solisten mit ihrer geballten Stimmgewalt, die ehrwürdigen Mauern der Kath. Kirche St. Michael erzittern lassen.

Fusion der Bergkamener Pastoralverbünde

Bereits seit einiger Zeit gibt es zwischen allen Bergkamener Gemeinden Gespräche über die Fusionierung der beiden Bergkamener Pastoralverbünde. In die Planungen wurden die Pfarrgemeinderäte und die Kirchenvorstände aller Gemeinden eingebunden. Auch verschiedene Gruppen innerhalb der Gemeinden wurden informiert.

Die Gemeinden versprechen sich in Zeiten der abnehmenden Zahl von Gläubigen und hauptamtlichem Personal u.a. Synergieeffekte und eine verbesserte Zusammenarbeit und gegenseitige Hilfe zwischen den Gruppen der einzelnen Gemeinden.

Der Hellweger Anzeiger hat zum aktuellen Stand der Planungen einen Zeitungsartikel veröffentlicht, der auch in unserem Pressearchiv zu finden ist.

Ural Kosaken Chor in St. Michael

Am Montag den 20. Dezember 2010 um 19:30h tritt der bekannte Ural Kosaken Chor in unserer Pfarrkirche auf.

Der Chor bringt russisch-orthodoxe Kirchengesänge, sowie russische und ukrainische Volksweisen zu Gehör. In Anbetracht der Nähe zum Heiligen Abend werden sicher auch einige adventliche Gesänge zu hören sein.

Eintrittskarten zum Preis von 16,-€ sind im Lotto-Shop Schulting-Meyer (bei Kaufland), in der St. Barbara-Apotheke im Lindenweg, im Pfarrbüro oder vor und nach den Hl. Messen am Wochenende in der Sakristei erhältlich. An der Abendkasse sind die Karten zum Preis von 21,-€ zu erwerben. Der Eintritt für Kinder bis 14 Jahre ist frei.

Weitere Informationen über den Chor sind auf dessen Interseite http://www.ural-kosaken-chor.com zu erfahren.

St. Martin in St. Michael

Zu familienfreundlicher Zeit findet am Sonntag den 7.11.2010 der St.-Martins-Umzug unserer Gemeinde statt.
Beginn ist mit einer Andacht um 16:45h in der Kirche. Im Anschluss ziehen wir mit Laternen durch unseren Ort. Auch St. Martin wird den Umzug auf seinem Pferd begleiten.
Im Anschluss ist Gelegenheit zu einem gemütlichen Beisammensein auf dem Gelände rund um das Pfarrheim. Für die Kleinen gibt es Brezeln und Kinderpunsch. Auf die Größeren warten Würstchen, Bier und Glühwein.
Bei der diesjährigen Verlosung winkt als Hauptgewinn ein Essensgutschein im Wert von 50,-€

Die Gemeinde bittet darum in diesem Jahr nach(!) dem Umzug die Straße vor der Kirche frei zu halten. Auf dem Kirchengelände ist Platz genug für alle.

Pfarrfest 2010

 

 Wir laden herzlich zum diesjährigen Pfarrfest unserer Gemeinde ein.

Die Festlichkeiten beginnen mit dem feierlichen  Hochamt am Sonntag den 12. September 2010 um 9:45h.

Im Anschluss ist rund um die Kirche Gelegenheit zum Klönen, Reden, Essen und Trinken.

Der Shanty-Chor wird wieder auftreten, die Tombola ist den ganzen Tag geöffnet und auch für die Beschäftigung der kleinen und kleinsten ist gesorgt. 

Ökumenischer Gottesdienst zur Eröffnung der Local-Hero-Woche

Von Alpen bis Xanten, von Sonntag bis Samstag, vom Dachsberg bis zur Rheinberger Heide heißt es seit dem 10. Januar 2010: Schaut auf diese Stadt! Bei Local Heroes ist jede Kommune der Metropole Ruhr jeweils eine Woche lang Mittelpunkt der Kulturhauptstadt Europas.

Vom 15. bis zum 21.08.2010 ist Bergkamen die "Stadt der Local Heros".

Eröffnet wird die Woche am Sonntag ab 17:30h mit einem kleinen Kulturprogramm und einem anschließenden ökumenischen Gottesdienst auf dem Stadtmarkt (an der Stadtbücherei/Elisabethkirche), an dem sich alle katholischen und evangelischen Kirchengemeinden Begkamens beteiligen. Der Gottesdienst unter freiem Himmel beginnt um 18:00h.

Weitere Hinfos zur Aktion "Local Heros" finden Sie unter: http://www.ruhr2010.de/local-heroes

Grillen der Messdiener

Am 14.08.2010 findet in der Zeit von 16:00h bis 18:00h ein gemütliches Grillen der Messdiener im Pfarrheim statt.

Alle Messdiener sind ganz herzlich dazu eingeladen.

Weltjugendtag 2011 in Madrid

Im Jahr 1984 lud Papst Johannes Paul II. zum ersten Mal die Jugend der Welt zu einem internationalen Treffen nach Rom ein.

Das war die Geburtsstunde des Weltjugendtages. Seither findet dieser jedes Jahr statt: alle 2 bis 3 Jahre als internationaler Weltjugendtag, in den Jahren dazwischen als regionaler Weltjugendtag in den einzelnen Diözesen (Bistümern).

Der internationale Weltjugendtag 2011 wird in Madrid stattfinden. Es gibt einen Flyer für die Interessenten aus dem Erzbistum Paderborn. Weitere Informationen des Erzbistums sind unter diesem Link zu finden. Die Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz informiert auf dieser Webseite.

CARITAS-Kleidersammlung

Die Caritaskonferenz unserer Gemeinde ruft zur diesjährigen Kleiderspende auf.

Mitglieder und Helfer der Caritas nehmen die Kleiderspenden am Samstag den 5. Juni von 9:00 bis 12:00 Uhr auf dem Parkplatz des Kindergartens, am Lindenweg entgegen. Neben Kleiderspenden könen auch Schuhe abgegeben werden.

St. Michael beteiligt sich an Nacht der offenen Kirchen

Bereits zum 2. mal beteiligt sich unsere Gemeinde an der landesweiten Aktion "Nacht der offnen Kirchen".

Am Pfingstsonntag um 19:30h beginnen wir mit einem Orgel- und Keyboard-Konzert. Daran schließen sich eine Lichtermeditation sowie eine Kirchenführung an.

Gegen 21.00h machen sich alle Teilnehmer auf den Weg zur Friedenskirche, wo der Abend zentral mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen soll.

Ostergrüße

Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten?
Er ist nicht hier, sondern er ist auferstanden.

(Lk 24,5ff)

Die Gemeinde St. Michael wünscht Ihnen ein frohes und gesegnetes Osterfest.

Seiten